5. August 2020

Asylkritische Demonstration mit 1.000 Teilnehmern in Paderborn – DIE RECHTE war dabei!

PB1Am Freitag, den 15. Januar 2016 fand eine asylkritische Demonstration in Paderborn statt, die von der Alternative für Deutschland (AfD) organisiert wurde. Während es auf der letzten Demonstration in Salzkotten „nur“ 250 Teilnehmer waren, stieg die Teilnehmerzahl diesmal auf etwa 1.000 Patrioten an (laut Polizeiangaben waren es 800).

Die Teilnehmerstruktur war ein Querschnitt der gesamten patriotischen Bewegung: Neben Mitgliedern und Anhängern der AfD sah man Vertreter von DIE RECHTE, der NPD, der Identitären Bewegung, von freien Kameradschaften, der Fußball-Szene, einige russische Freunde und natürlich zahlreiche Bürger, die bisher noch nicht in patriotischen Zusammenhängen organisiert sind. Im Gegensatz zur Demonstration in Salzkotten gab es diesmal auch kein spalterisches Verhalten der Versammlungsleitung, sodaß patriotische Kräfte aus allen Lagern störungsfrei an der Demonstration teilnehmen konnten.

Die Redebeiträge wurden durchgehend von Sprechchören wie z.B. „Merkel muß weg!“, „Grenzen zu!“ und „Wir sind das Volk!“ begleitet. Während des kurzen Spaziergangs durch die Paderborner Innenstadt schallte es außerdem „Wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen!“ und „Bürger, läßt das Glotzen sein – auf die Straße, reiht Euch ein!“ durch die Straßen.

Allerdings wurde es uns von der Polizei verwehrt, auch über die Bahnhofstraße zu demonstrieren, obwohl weit und breit keine Blockaden von linksextremen Deutschlandfeinden zu sehen waren. Die Polizei machte dadurch wieder einmal deutlich, daß ihre Hauptaufgabe mittlerweile darin besteht, patriotische Deutsche zu drangsalieren und nicht etwa, die Bevölkerung vor kriminellen Banden zu beschützen.

Auf der Abschlußkundgebung sprach der hessische AfD-Landesverbandssprecher Peter Münch. Währenddessen verteilten einige DIE RECHTE-Aktivisten Flugblätter unter den Teilnehmern, die insbesondere bei unseren jüngeren Landsleuten starken Absatz fanden. Insgesamt war die Demonstration eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer überraschend hohen Teilnehmerzahl, die nun hoffentlich Schwung gibt für weitere Aktivitäten im patriotischen Sinne.


Ein Gedanke zu “Asylkritische Demonstration mit 1.000 Teilnehmern in Paderborn – DIE RECHTE war dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.