2. Dezember 2020

Bericht zur Vortrags-Veranstaltung mit Dieter Riefling

index2Am Freitagabend, den 7. Oktober durften wir zu einem überparteilichen Treffen den bekannten nationalen Aktivisten Dieter Riefling in Ostwestfalen begrüßen. Dabei beteiligte er sich mit einem Redebeitrag zum Thema „Gesinnungshaft und Justiz in der BRD“.

Gegen Mitte des Jahres aus der Haft entlassen, teilte er den rund zwanzig anwesenden Zuhörern erstmals in einem Vortrag zusammengefaßt die Hintergründe, die zu der 16-monatigen Haft führten, seine Erfahrungen, sowie kleine Anekdoten mit. Einzelheiten werden wir hier selbstverständlich nicht veröffentlichen, allerdings kann als eine Quintessenz vereinfacht Folgendes genannt werden: Der Geist triumphiert über den Körper. Das klingt erst mal pathetisch, beschreibt jedoch die Standhaftigkeit und das Durchhaltevermögen mittels geistiger Stärke. Wer geistig gefestigt ist, steht längere Haftstrafen einfacher durch. Auch der Kleinste und Schwächste kann durch Charakterstärke sein Schicksal im Allgemeinen sowie im Gefängnisalltag positiv bestimmen.

Danach verwies Riefling noch einmal auf den TddZ („Tag der deutschen Zukunft“). Die ganzjährige Kampagne wird nächstes Jahr, am 3. Juni 2017, in Karlsruhe stattfinden. Weitere Infos unter: www.tddz.info sowie www.rechte-bw.com.

Wir ließen den Abend in geselliger Runde bei netter Musik, einigen Gesangseinlagen und dem ein oder anderen Kaltgetränk ausklingen. Abschließend ein herzliches Dankeschön an Dieter Riefling – Wir freuen uns bereits auf das nächste Mal!


v.l.n.r.: Bernd Stehmann (NPD), Dieter Riefling, Sascha Krolzig (Die Rechte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.