Freund-Feind-Bestimmung – Oder „Was ist extremistisch“?

LogoWer ist der größte Feind?

Der, der vorgibt, unser Freund zu sein. Wer der Meinung ist, daß speziell die Grünen eine volksfeindliche Partei sind, der hat recht! Aber schlimmer noch als die Grünen, ist die CSU. Jene Partei, die vorgibt, die Interessen gerade der kleinen Leute, natürlich speziell in Bayern, im Auge zu haben. Die sich bis in die Spitzen durch die Auto- und Agrar-Industrie hat korrumpieren lassen…. Seehofers Flüchtlingspolitik!

Wer oder was ist radikal?

Was bedeutet überhaupt Radikalität? Man versteht darunter auch, daß etwas zuendegedacht wird. Radikalität bedeutet, einer Sache auf den Grund zu gehen.

Wer oder was ist extremistisch?

Oft sagt man, wir wären Extremisten, und dies zumeist mit dem Adjektiv „rechts“ davor. Aber wie so vieles, liegt auch das im Augen des Betrachters. Aber worum geht es eigentlich?

Alle sagen, sie wollen nur das Beste für unser Volk, wobei die Systemparteien an Stelle des Volkes (eine) „Bevölkerung“ setzen, also alle Menschen meinen, welche sich hier in unserem Land legal oder illegal aufhalten. Während wir bewußt „unser Volk“ sagen und damit eine Arts- und Blutszugehörigkeit meinen und voraussetzen.

Sie, die Herrschenden, befördern eine Masseneinwanderung, betreiben eine Renten-, Sozial- und Verteidigungspolitik sowie Umwelt- und Gesundheitspolitik, welche sich gegen das deutsche Volk richtet. Wir, die sich gegen diese Politik stellen, werden deshalb von ihnen an den Pranger gestellt und als Extremisten bezeichnet, weil wir extrem gegen diese volksfeindliche Politik sind.

Aber wie kann man extremistisch sein, wenn man will, daß das eigene Volk eine gesicherte Zukunft hat und in Frieden, Gesundheit und Sicherheit leben kann?! Während DIE genau das gefährden oder sogar unmöglich machen, sich selbst aber als Demokraten, Menschheitsfreunde (wohl nicht das eigene Volk) bezeichnen und feiern. Sind nicht sie es, die in Wirklichkeit die wahren Extremisten sind, welche durch ihre Politik zumindest indirekt mitverantwortlich dafür sind, daß Deutsche in Deutschland durch Ausländer ermordet und vergewaltigt werden. Daß unser Land nicht in der Lage ist, sich selbst zu verteidigen. Daß vielen in unserem Volk Altersarmut droht. Daß immer mehr Menschen in unserem Land durch zu viel Chemie im Boden, in der Luft oder im Wasser und in den Lebensmitteln, krank werden. Daß die medizinische Versorgung, speziell auf dem Land, immer schlechter wird. Sie, die Herrschenden, sind extrem gegen das eigene Volk, während wir extrem für unser Volk sind!

Wer nun wirklich extremistisch ist, das, liebe Leser, überlassen wir Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.