27. November 2020

Wer ist am 8. Mai 1945 befreit worden?

Dieses Thema ist kaum diskutabel mit Menschen die von Kindesbeinen an mit Geschichtslügen bombardiert wurden. So lange diese einseitige, zum deutschen Nachteil ausgerichtete Propagandamaschinerie (beginnend mit der Schule) existiert, ist das ein Kampf gegen Windmühlen, vorher kann man sich darüber nicht sachlich und auf Grund wirklicher Fakten auseinander setzen. Natürlich sollten wir es trotzdem immer wieder tun, der Ton macht dabei die Musik.

Die Masse glaubt immer den Lügnern mehr als denen die die Wahrheit sagen und dafür von den Lügnern verteufelt werden, natürlich schreckt das ab dem Wahrheitsverkünder beizustehen, denn man will ja nicht auch verteufelt werden, ausgegrenzt, und an den öffentlichen Pranger, weil man ein „Ungläubiger“ ist – so entstehen Paradigmen, das kennen wir ja auch von der Coronalüge nicht wahr?

Millionen wehrlose Deutsche wurden nach dem 8.Mai 1945 „vom Leben befreit“ – ermordet, niedergemetzelt, vergewaltigt von den „Befreiern“ oder sie ließen sie einfach verhungern – Gefangene, Alte, Frauen, Männer und Kinder!

Und das nennt ihr „Befreiung“? Habt ihr keinen Respekt vor den deutschen Toten?

Der 2. Weltkrieg begann nicht 1939 (bis dahin war es ein Krieg mit Polen), sondern erst 1940, nach dem Waffenstillstand und den Verhandlungen mit dem „Empire“ und nachdem Deutschland die Wiedereinführung des Goldstandard und dessen räuberisches Geldsystem endgültig abgelehnt hatte – das war der wahre Grund!

Wer ist in Wirklichkeit befreit worden 1945? Eine verbrecherische Oberschicht von Pseudo Demokraten die uns seitdem schon immer ausgeraubt haben und mit Brot, Spielen, gesellschaftlicher Ächtung und Existenzvernichtung – bei aus der Reihe tanzen – ruhig gestellt haben!

Nun habt ihr euren „Freiheitlichsten Rechtsstaat aller Zeiten“ jetzt zeigt er sein wahres Gesicht!

Geben wir die gebührende Antwort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.