Currently browsing category

Kreis Lippe

Gericht-600

Zahlreiches Erscheinen erwünscht: Bielefelder Dissidenten-Prozeß gegen Sascha Krolzig am 16. November 2017, 8.30 Uhr, Amtsgericht Bielefeld!

Das Warten hat ein Ende: Seit Monaten blickt die politisch interessierte Öffentlichkeit in der Region auf den wohl bizarrsten Bielefelder Gerichtsprozeß des Jahres: Sascha Krolzig vom DIE RECHTE-Kreisverband Ostwestfalen-Lippe wird vorgeworfen, die Worte des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold, Matitjahu Kellig, im Rahmen einer politischen Auseinandersetzung als „frech“ bezeichnet zu …

Gericht-600

Neues zum Bielefelder Dissidenten-Prozeß am 16. November

Mit Spannung schaut die politisch interessierte Bielefelder Öffentlichkeit derzeit auf den Dissidenten-Prozeß, der am 16. November vor dem Amtsgericht Bielefeld über die Bühne gehen soll. (Hier klicken für die Hintergründe des Prozesses.) Sascha Krolzig vom DIE RECHTE-Kreisverband Ostwestfalen-Lippe wird vorgeworfen, den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold, Matitjahu Kellig, öffentlich kritisiert …

505892_web_R_B_by_Gabi-Eder_pixelio.de_

Wichtig: Bielefelder Dissidenten-Prozeß gegen Sascha Krolzig findet Donnerstag nicht statt / Neuer Termin im November!

Die politisch interessierte Öffentlichkeit in Bielefeld schaut derzeit auf einen interessanten Prozeß, der eigentlich kommenden Donnerstag vor dem Amtsgericht stattfinden sollte, allerdings aus mehreren Gründen verschoben werden mußte. Neuer Termin ist Donnerstag, der 16. November. Angeklagt ist der politische Dissident Sascha Krolzig vom DIE RECHTE-Kreisverband Ostwestfalen-Lippe, dem vorgeworfen wird, den …

Gericht-600

Showdown in Bielefeld: DIE RECHTE OWL vs. Jüdische Gemeinde Herford-Detmold am 7. September 2017, 11 Uhr, Amtsgericht Bielefeld

Sie haben es tatsächlich getan: Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat eine Anklage erhoben, deren politische Motivation offensichtlicher kaum sein könnte und bei der wohl jeder unvoreingenommene Jurist die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würde – und das Amtsgericht Bielefeld hat diese Anklage zugelassen! Die Geschichte geht zurück auf den August 2016: …

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Betreiberwechsel im Asylheim: Möbel im Wert von 125.000 Euro weggeschmissen!

Man kann den Herrschenden ja vieles vorwerfen, aber nicht, daß sie ihr volksfeindliches Handeln irgendwie verschleiern würden. In dem Glauben, mit den dummen bundesdeutschen Steuerzahlern und Wahlviechern sowieso alles tun und lassen zu können, was ihnen gerade beliebt, leben sie ihre deutschfeindliche Gesinnung in aller Offenheit aus. Ein Beispiel, wie …

externsteine-600

Schöne Aktion: Schwarz-weiß-rote Irminsul auf den Externsteinen aufgestellt!

In der Nacht zum Jahreswechsel haben Unbekannte auf den Externsteinen in Horn-Bad Meinberg (Kreis Lippe) eine schwarz-weiß-rote Irminsul aufgestellt. Die Lippische Landeszeitung veröffentlichte auf ihrer Netzseite ein Foto, wie das stolze Symbol über den Externsteinen thront. Die Irminsul als heidnisch-germanisches Kult-Symbol wurde offensichtlich mit Bedacht gewählt: Schließlich befindet sich an …

424811_original_R_K_B_by_Michael-Grabscheit_pixelio.dex_

Prozeßkosten in sechsstelliger Höhe: Regime will Hanning jetzt auch finanziell ruinieren

Mitte Juni berichteten wir über unsere Eindrücke vom Detmolder Auschwitz-Prozeß gegen den ehemaligen SS-Unterscharführer Reinhold Hanning (94), der während des Zweiten Weltkrieges u.a. im Konzentrationslager Auschwitz stationiert war. Obwohl man Hanning selbst keine konkreten Tötungshandlungen nachweisen konnte, genügte seine bloße Anwesenheit im KL Auschwitz, um von der Großen Strafkammer des …