Currently browsing category

Bielefeld

haverbeck-vorschau1-650x336

Geburtstagsdemo: Mehrere hundert Nationalisten fordern am 9. November Freiheit für Volksheldin Ursula Haverbeck!

Hinter den Kerkermauern der JVA Bielefeld-Brackwede erreichte Ursula Haverbeck am 8. November 2019 das betagte Alter von 91 Jahren. Sie ist seit anderthalb Jahren für das Äußern ihrer Meinung im freiesten Staat, den es angeblich jemals auf deutschem Boden gegeben hat, inhaftiert. Unter Schwerverbrechern und wie eine Kriminelle gehalten. Doch …

ursula-demo-seite

Samstag (9. November) ist es soweit: Alle Infos zur Ursula-Geburtstagsdemo in der Übersicht!

Am Samstag (9. November 2019) gehen hunderte Nationalisten anläßlich des 91. Geburtstages von Ursula Haverbeck auf die Straße, um die Freilassung der politischen Gefangenen zu fordern. Die Demonstration ist in der medialen Berichterstattung derzeit in Bielefeld (und darüber hinaus in ganz Ostwestfalen) allgegenwärtig, auch Vorfeldaktionen, etwa das Verteilen von Schnipseln …

BI-JVA1

Banner-Aktionen für die Geburtstagsdemonstration für Ursula Haverbeck am 9. November in Bielefeld

Am Sonntagnachmittag trafen wir uns vor dem Gelände der JVA Brackwede, in der Ursula Haverbeck wegen unerwünschter Meinungsäußerungen gefangengehalten wird, um dort in Sichtweite ein paar Fotos mit neuen Bannern mit den Aufschriften „Freiheit für Ursula Haverbeck“ / „Wahrheit für Deutschland“ und „Unserer 91-Jährigen zu Ehren“ zu machen. Anschließend fuhren …

haverbeck0

Bielefeld: Schnipsel für Haverbeck-Demo sorgen für Panik, Hysterie und bunte Putzkolonnen!

Die große Demonstration am 9. November 2019, bei der erneut hunderte Nationalisten für die Freilassung der Dissidentin Ursula Haverbeck auf die Straße gehen werden und damit an ihrem 91. Geburtstag, dem sie im Gefängnis verbringen muß, ein Zeichen setzen, wirft ihre Schatten voraus. In den vergangenen Tagen tauchten im Bielefelder …

Jusitz-580x336

Bielefelder Landgericht verurteilt Sascha Krolzig in politischem Schauprozeß zu sechs Monaten Haft!

Ob es die Ereignisse vom Mittwoch in Halle gewesen sind, bei denen ein offensichtlich geistesverwirrter Mensch zwei Passanten in der Nähe einer Synagoge erschossen hat, und woraus eine bundesweite Empörungswelle über angeblich steigenden Antisemitismus entstanden ist, die den Grundstein für die neuerliche Verurteilung des DIE RECHTE-Politikers Sascha Krolzig gelegt hat, …

Krolzig

Donnerstag, den 10. Oktober 2019: Kommt zur 2. Runde im Bielefelder Dissidenten-Prozeß gegen Sascha Krolzig!

Liebe Kameraden, am Donnerstag, den 10. Oktober 2019, findet um 10 Uhr beim Landgericht Bielefeld die öffentliche Berufungsverhandlung im Bielefelder Dissidenten-Prozeß gegen mich statt. Im Februar 2018 hatte mich das Amtsgericht Bielefeld in erster Instanz zu sechs Monaten Gesinnungshaft ohne Bewährung verurteilt, da ich im Rahmen einer politischen Auseinandersetzung den …

ursula-demo-seite

Bielefeld-Geburtstagsdemo für Ursula: Verwaltungsgericht hebt Verbot für den 9. November auf!

Die Geburtstagsdemo für Ursula Haverbeck, die am 9. November 2019 in Bielefeld stattfinden wird, hat jetzt auch den richterlichen Segen: Mit Beschluß vom 27. September 2019 hob das Verwaltungsgericht Minden (Aktenzeichen 11 L 886/19) ein entsprechendes Versammlungsverbot des Polizeipräsidiums Bielefeld auf. Die Richter sahen zutreffenderweise keinen Bezug der Demonstration, die …

2018-01-31-Grenzen-dicht-02-1024x738

Schönes, buntes Bielefeld: Mit Pollern gegen den Terror

Beim Lesen des Artikels „Oberbürgermeister will Fußgängerzonen mit Pollern schützen“ habe ich von unserem klugen OB Clausen wieder etwas glernt. Autofahrer sind latente und potentielle Gefährder und die angebliche Terrorgefahr durch legal und illegall eingewanderte Extremisten ist lediglich, wenn überhaupt, als „abstrakt“ zu bewerten. Also ist die Gefahr eigentlich gar …

Titel

Europawahlkampf: Weitere Verteilaktion in Bielefeld durchgeführt

In den Morgenstunden des 22. Mai 2019 wurden im Stadtbezirk Bielefeld-Mitte, im Bereich der Finkenstraße, Eckendorfer- sowie Ziegelstraße zahlreiche Flugzettel in die Briefkästen der dortigen Anwohner verteilt. Anschließend ging es weiter in den Stadtbezirk Schildesche, um auch am dortigen Horstheider Weg die Anwohner mit Flugzetteln über die bevorstehende Europawahl und …