Currently browsing category

Kreis Paderborn

2017-11-10-Asylflut-01-580x390

Kommt zu selten vor. Oder doch nicht. Oder Wahnsinn der BRD-Nichtabschiebe-Praxis

Laut der Neuen Westfälischen ist der Asylantrag einer Familie (Frau und drei Kinder) abgelehnt worden. Und natürlich bricht da für den Redakteur der NW fast die Welt zusammen. Gemeinsam mit dem Flüchtlingsarbeitskreis der Schule St. Michael, dem Flüchtlingscafé, der Paderborner Landtagsabgeordneten Sigrid Beer (Grüne) und der Schulseelsorgerin Bettina Schmidt versucht …

2018-01-31-Grenzen-dicht-02-1024x738

NRW-Innenminsterium feiert sich für angeblichen Rückgang der Straftaten

Aus heiterem Himmel wartet das Innenministerium von Nordrhein-Westfalen plötzlich mit unglaublichen Aufklärungsquoten von kriminellen Delikten auf, von denen ein großer Teil von Mama Merkels Lieblingen bzw. den Lieblingen der links-rot-grünen Deutschlandhasser begangen wurde. Die Bielefelder Zeitung sowie die linken Lokalsender waren außer sich vor Freude und konnten nicht oft genug …

2017-11-10-Asylflut-01-580x390

Messerstecherei in einer Paderborner „Flüchtlings“-Unterkunft

In einem durch Steuergelder finanzierten Quatier für traumatisierte und vor Gewalt geflüchteter Migranten in Paderborn ist es am vergangenen Freitagabend zu einer Messerstecherei unter den dort Beherbergten gekommen. Dabei hat ein 22-jähriger Afghane einem 33-jährigen Pakistani schwere Verletzungen zugefügt, die mittels einer Notoperation, die natürlich auch zu Lasten der schon …

Gericht-600

Antifa-Mörder vor Gericht: Christliche Frau erstochen, weil sie gegen Abtreibung und Homo-Ehe war

Ein schreckliches Haß-Verbrechen erschütterte die Stadt Freiburg/Breisgau im August vergangenen Jahres: Ein 24-jähriger Linksextremist erstach seine 31 Jahre alte WG-Mitbewohnerin aus Wut über ihre Einstellung zu Abtreibung und Homo-Ehe. Nun wird dem Antifaschisten der Prozeß gemacht. Zunächst lockte der arbeitslose Studienabbrecher die Frau aus Paderborn unter Vorspiegelung falscher Tatsachen in …

feuerwehr-600

Kreis Paderborn: Nafri-Asylanten stecken ihre Unterkunft in Brand! / ERGÄNZT

Ergänzung 09.01.2017: In der Überschrift hieß es ursprünglich, daß Asylanten vom Balkan für die Brandstiftung verantwortlich seien. Medien hatten berichtet, daß in dem Asylheim in Staumühle fast ausschließlich illegale Einwandererer vom Balkan untergebracht sind. Mittlerweile sind allerdings drei Asylanten aus Algerien dringend tatverdächtig, den Brand gelegt zu haben. Gab es …

103644_web_r_k_by_siegfried-baier_pixelio-de

Maschinenpistolen und Trauerflor: Merkelweihnacht in OWL

Am Montagabend ereignete sich der bislang folgenreichste islamische Terroranschlag auf deutschem Boden: Ein Attentäter raste mit einem LKW in einen Berliner Weihnachtsmarkt und riß mindestens zwölf Menschen in den Tod – mehrere Opfer kämpfen derzeit noch um ihr Leben, Dutzende weitere sind verletzt oder kämpfen mit den psychischen Folgen der …

552783_web_r_by_lutz-stallknecht_pixelio-de_

Algerier festgenommen: Taharrush in Paderborn

„Taharrush“ ist das gemeinsame Vorgehen mehrerer Männer, einzelne Frauen zu umzingeln, sie sexuell zu attackieren und dabei auszurauben. Bis zum Asyl-Tsunami nach Deutschland hierzulande völlig unbekannt, sind solche Attacken im arabischen, insbesondere nordafrikanischen Raum dermaßen häufig, daß es im Arabischen dafür sogar den eigenen Begriff „Taharrush“ gibt. Spätestens seit der …

volk

Paderborn: Ausländer-Lobby sagt patriotischen Deutschen den Kampf an!

Es ist eine Kampfansage: Der „Landesintegrationsrat“, die NRW-weite Dachorganisation der kommunalen Ausländer-Lobbys, will verhindern, daß Deutsche bei der kommenden Landtagswahl im Mai 2017 Parteien wählen, die unsere deutschen Interessen vertreten. Der Startschuß für diese Kampagne gab der Landesintegrationsrat auf seiner Sitzung vergangenen Sonnabend im Paderborner Rathaus. Laut der Neuen Westfälischen …

pb4

Spontaner Protest bei Merkel-Besuch in Paderborn und nationale Beteiligung an AfD-Kundgebung

Die Hauptverantwortliche für die Völkerwanderung in unser Land und politisch Verantwortliche für die zigtausenden Sex-, Grapsch- und Raubattacken illegaler Einwanderer auf unsere deutschen Landsleute, Bundeskanzlerin Angela Merkel, besuchte am 15. Oktober die Stadt Paderborn. Dort hielt sie auf dem „Deutschlandtag“ der Jungen Union (noch darf die JU das „böse“ Wort …