Currently browsing

August 2016

Die Rechte

Asylkritische Verteil-Aktion in Bielefeld-Dornberg

Angesichts der „bayerischen Blutwoche“ in der zweiten Julihälfte mit der Axt-Attacke in Würzburg, dem Amoklauf in München, der Messer-Attacke in Reutlingen und dem Sprengstoffanschlag in Ansbach; angesichts der nahezu täglichen Wiederholung der schändlichen Kölner Silvesternacht in bundesdeutschen Freibädern, auf Volksfesten und auf anderen zentralen Plätzen dürfte es so langsam jedem …

429744_web_R_by_M.E._pixelio.de_

Multikrimineller Alltag in Bielefeld: DIE RECHTE will konsequent durchgreifen

Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) veröffentlichte Anfang Juli auf der offiziellen Netzseite der Stadt folgende Stellungnahme: „Bielefeld ist und bleibt tolerant und weltoffen – dafür setze ich mich ein!” Gerade diese „Toleranz“ und „Weltoffenheit“, die uns Deutschen mit dem Schlagwort der „Willkommenskultur“ aufgezwungen werden soll sind es, die für die …

676412_web_R_B_by_angieconscious_pixelio.de

DIE RECHTE fordert: Geld für deutsche Senioren statt für illegale Einwanderer!

Allein in der Stadt Bielefeld wird jedes Jahr die Wahnsinnssumme von über 100 Millionen Euro für Unterkunft, Verpflegung und Betreuung illegaler Einwanderer ausgegeben, die von der bundesdeutschen Gesetzeslage her zu 98-99 % überhaupt nicht hier sein dürften. Jeder in Bielefeld arbeitende sozialversicherungspflichtig Beschäftigte bezahlt für diesen Asyl-Wahnsinn jedes Jahr über …

424811_original_R_K_B_by_Michael-Grabscheit_pixelio.dex_

Repressionsmaschine läuft: Zehn Monate auf Bewährung für asylkritische Facebook-Beiträge

Je stärker die Völkerwanderung art- und kulturfremder Menschen in unser Land von den Machthabern vorangetrieben wird, desto intensiver wird die Verfolgung derjenigen, die diesen systematisch durchgeführten Bevölkerungsaustausch ablehnen und ihre Meinung dazu äußern. In Berlin sitzt bspw. ein Unternehmen mit mehreren hundert Mitarbeitern, deren einzige Aufgabe es ist, regimekritische Facebook-Beiträge …

Einwanderung

Merkelsommer in Minden-Lübbecke

Dieser Sommer hat es in sich: Der Horror der Kölner Silvesternacht wiederholt sich jeden Tag in deutschen Schwimmbädern, auf Volksfesten oder einfach auf offener Straße: Zu den Vergewaltigungen, Grapsch-Attacken und Raubüberfällen gesellten sich jüngst noch die islamistischen Terroranschläge in Würzburg und Ansbach. Für diesen permanenten Ausnahmezustand hat sich mittlerweile der …

429744_web_R_by_M.E._pixelio.de_

Schandfleck Kesselbrink: Schlägerei unter Afrikanern

Vor einigen Jahren wurde der Kesselbrink in der Bielefelder Innenstadt saniert und u.a. mit Grünflächen und einer modernen Skater-Anlage versehen. Der Kesselbrink, der zu einem zum Verweilen einladenden Vorzeigeplatz ausgeschmückt werden sollte, ist allerdings mittlerweile zu einem wahren Schandfleck verkommen. Säufer, Junkies, afrikanische Drogendealer und andere Kaputte lungern bereits morgens …

RECHTE2

NRW: DIE RECHTE führte Landesparteitag und Listenaufstellung zur Landtagswahl durch!

In Dortmund fand am Samstag (6. August 2016) der Parteitag des nordrhein-westfälischen Landesverbandes der Partei DIE RECHTE statt, bei dem turnusmäßig ein neuer Vorstand gewählt wurde. Im Anschluß an die harmonische Versammlung, die störungsfrei und in konstruktiver Atmosphäre durchgeführt wurde, traten die Mitglieder der nationalen Oppositionspartei zum Listenaufstellungsparteitag für die …

Schreiben

Leserbrief: Der Rechtsbruch der Kanzlerin

Wir bekamen wieder einmal einen Leserbrief zugeschickt, diesmal von einem Bürger aus Bielefeld-Schildesche, den wir an dieser Stelle gerne veröffentlichen wollen: Das ist hier alles nur noch surreal. Wir haben da eine Regierungschefin, Frau Angela Merkel, die glasklar gegen das deutsche Grundgesetz (die Verfassung der BRD), Art. 16a, verstoßen hat. …