Blomberg (Kreis Lippe): Polizei fahndet nach einem Pädophilen

447761_web_r_by_rike_pixelio-de_Die Polizei im Kreis Lippe fahndet aktuell nach einem Mann, der auf Spielplätzen in der Stadt Blomberg Kinder sexuell belästigte. Nach Polizeiangaben näherte sich der Mann den Kindern und streichelte sie in sexueller Absicht. Einem Zeugen gelang es, ein Foto des Täters aufzunehmen.

Zusätzlich zum Foto des Pädophilen wurden folgende Fahndungshinweise veröffentlicht:

Der Mann ist zwischen 20 und 35 Jahre alt und etwa 175 bis 185 cm groß. Er wird als „dick“ bezeichnet und hat schwarzes kurzes Haar. Auf dem Bild ist er bekleidet mit einer Bluejeans und einem schwarzen T-Shirt. Auf dem Rücken ist in weißer Aufschrift das Wort „Puky“ zu erkennen. Auf der Vorderseite befindet sich ein rotes Emblem mit der Aufschrift „Puky“. Ob es sich bei dem Tatverdächtigen um einen Blomberger handelt, kann nicht gesagt werden. Es ist auch möglich, daß er aus einem der angrenzenden Kreise oder Gemeinden stammen könnte.

Hier das Foto des dringend Tatverdächtigen:

Der unabhängige Arbeitskreis „Aktiv gegen Kindesmißbrauch“ hat sich der Fahndung angeschlossen.

DIE RECHTE fordert einen umfassenden Schutz unserer Kinder vor sexuellem Mißbrauch und in gravierenden Fällen die Todesstrafe für Kinderschänder und Kindermörder.

Bild: Rike / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *