landeswahlleiter

NRW-Landtagswahl 2017: DIE RECHTE reicht über 1000 Unterstützungs-Unterschriften beim Wahlleiter ein!

Über 1000 beglaubigte Unterstützungsunterschriften reichten Vertreter der Partei DIE RECHTE am Montag (13. März 2017) – zwei Wochen vor Fristende – für die Landesliste ihrer Partei beim Landeswahlleiter in Düsseldorf ein. Damit erfüllt DIE RECHTE auch die letzte Antrittsvoraussetzung, welche Parteien, die nicht im Landtag vertreten sind, auferlegt bekommen. In …

RECHTE2

Schlechter Verlierer: Juden-Funktionär Matitjahu Kellig stänkert weiter gegen DIE RECHTE

Die Posse, um die es hier geht, nahm seinen Anfang im August 2016: Linksradikale sogenannte „Journalisten“, Berufsdenunzianten und Matitjahu Kellig als Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold starteten eine Hetzkampagne gegen einen Druckerei-Inhaber, dem sie eine regierungskritische Meinung attestierten. Die mediale Schmutzkampagne hatte das klare Ziel, dem in Ungnade gefallenen Unternehmer …

Logo-Grün2

„Nationaler Sozialismus Heute“ – Neue überparteiliche Zeitschrift geht im März an den Start

Seit rund zwei Wochen wird über eine Internetseite und über Soziale Netzwerke für das neue Druckmagazin „Nationaler Sozialismus Heute“ geworben. Eine Zeitschrift „von der Bewegung für die Bewegung“, so die Angaben der Zeitschriftenmacher. Das Konzept der Zeitschrift erklärt die N.S. Heute-Redaktion wiefolgt: „Wir wollen ein ganzheitliches nationales und sozialistisches Weltbild …

Wahlen

Verhindert Wahlbetrug und zählt die Stimmen selber aus!

Am 26.03.17 findet die Landtagswahl (LTW) im Saarland, am 07.05.17 die LTW in Schleswig-Holstein, am 14.05.17 die LTW im Kalifat NRW und am 24.09.17 die Bundestagswahl statt. Traditionell werden die Stimmen am Wahltag dann überwiegend von den Mitgliedern der politischen Parteien, hier sehr oft von Mitgliedern der Grünen, der Linken, …

RECHTE2

Rechtskampf erfolgreich: DIE RECHTE OWL eröffnet Parteikonto bei der Sparkasse Bielefeld

Auf einmal ging alles ganz schnell: Die Sparkasse Bielefeld hatte nach unserem Antrag auf Eröffnung eines Parteikontos – das jeder nicht-verbotenen Partei zusteht – fast ein Jahr lang herumgedruckst. Mal fehlten angeblich irgendwelche Unterlagen, mal sei der Anwalt im Urlaub gewesen und mal wurden unsere Briefe einfach komplett ignoriert. Doch …

Einwanderung10 (Verdictum)

Schloß Holte-Stukenbrock: Couragierter Bürgerprotest gegen illegale Einwanderer in Liemke

Das Städtchen Schloß Holte-Stukenbrock im Kreis Gütersloh erwartet in den kommenden Monaten offiziell bis zu 260 illegale Einwanderer, von den Systempolitikern natürlich verherrlichend als „Flüchtlinge“ bezeichnet. Der Stadtrat unter Bürgermeister Hubert Erichlandwehr (CDU) will diese Asylanten auf sämtliche Ortsteile aufteilen, damit sich bloß kein Deutscher einbilden soll, es gäbe in …

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Betreiberwechsel im Asylheim: Möbel im Wert von 125.000 Euro weggeschmissen!

Man kann den Herrschenden ja vieles vorwerfen, aber nicht, daß sie ihr volksfeindliches Handeln irgendwie verschleiern würden. In dem Glauben, mit den dummen bundesdeutschen Steuerzahlern und Wahlviechern sowieso alles tun und lassen zu können, was ihnen gerade beliebt, leben sie ihre deutschfeindliche Gesinnung in aller Offenheit aus. Ein Beispiel, wie …

diepresselügt-290x150

Nachrichtenportal: Wer sich für Volk und Heimat einsetzt, ist ein Nazi!

Das Nachrichtenportal „Tag24“ hat wieder einmal den Vogel abgeschossen: Während kriminelle Banden jeden Tag marodierend durch die größeren Städte Ostwestfalens ziehen, Passanten ausrauben, zusammenschlagen und Frauen begrapschen oder sogar vergewaltigen, empört sich Tag24 über ein paar Aufkleber, die in Verl (Kreis Gütersloh) u.a. an Bushaltestellen und Straßenlaternen angebracht wurden. Die …

Einwanderung

„Reißt die Hütte ab….!“

In der Nacht zum 21. Februar 2016 wurde gegen 3.30 Uhr der komplette Gebäudekomplex des ehemaligen Hotels „Husarenhof“ im sächsischen Bautzen ein Opfer der Flammen. Zunächst brannte der Dachstuhl in voller Ausdehnung und danach war der gesamte mehrarmige Gebäudebereich bis auf die Grundmauern niedergebrannt und konnte nicht mehr genutzt werden. …